Zum Inhalt springen

„Zuckersüßes Blut“ – Update Diabetes

Regionales Gemüse

Das Online-Seminar am 3. Mai führt die Online-Informationsveranstaltungen zum Thema Diabetes im ersten Halbjahr 2023 fort.

Essen und Trinken trägt entscheidend zum Wohlbefinden älterer Menschen bei. Es soll, trotz der mit dem Alter verbundenen Veränderungen, Freude machen und dem Körper alle notwendigen Nährstoffe zur Verfügung stellen. Gerade in der ambulanten und stationären Pflege ist dies eine besondere Herausforderung. Die Ernährungsgewohnheiten werden von den Betroffenen oft unbemerkt an die körperlichen Veränderungen angepasst, sehr schnell schleicht sich eine einseitige Ernährung ein und führt dann häufig zu einer Verschlechterung des Zustands. In diesem Update Diabetes werden neben den Grundlagen rund um die Erkrankung auch praxistaugliche Empfehlungen besprochen, damit Sie diese dann in ihrem Arbeitsalltag anwenden können.

Die Referentin Linda Stefanie Seling-Stoll – Diätassistentin, Lehrkraft für Gesundheitsberufe, Palliative Care für Ernährungstherapeut*innen DGP – bringt mit Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit das Thema Diabetes im Alter auf den neuesten Stand.

Zielgruppen sind Mitarbeitende und Leitungsverantwortliche aus den Bereichen Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Küche in Mecklenburg-Vorpommern, die an einer gesunden und ausgewogenen Verpflegung ihrer Patient*Innen und Kund*innen interessiert sind.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 26. April 2023. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt!
Die Teilnahme ist kostenfrei.